Ein paar Worte zur Geschichte
des Max-Planck-Hauses

In den sechziger Jahren regte Prof. G. Melchers an, ein Gästehaus für die Gäste und MitarbeiterInnen der Institute (damals das Institut der Biologie) zu bauen. So entstand auf dem Waldhäuser Berg das Max-Planck-Haus als Dienstleistungsbetrieb für den Max-Planck-Campus in Tübingen, die Eröffnung war am 01.04.1962. Eine weitreichende Renovierung fand in den 80er Jahren statt, Modernisierungen werden regelmäßig durchgeführt.

Das Team

Das MPH wird bewirtschaftet von einem gut eingespielten Team. Wir bilden Hauswirtschafter*innen aus und sorgen für eine regelmäßige Fortbildung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.  

58
Jahre Erfahrung

16
Mitarbeiter/innen

80
Mahlzeiten pro Tag

11
Gästezimmer

Ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner

Sonja Krainhöfner - Betriebsleitung

Sonja Krainhöfner

Betriebsleitung

Mit Tatkraft, Herz, Humor und Diplomatie (be-)hält sie die Zügel in der Hand, die Menschen im Blick und die Geschäfte am Laufen.

Tanja Wack - Assistentin der Betriebsleitung

Tanja Wack

Assistenz/Empfang

Als rechte Hand der Betriebsleiterin und Rezeptionistin sorgt sie mit Schwung und Humor für schnelle Lösungen und gute Laune.

Anna Warneck

Empfang/Hauswirtschaft

Unser junges Allround-Talent ist erste Ansprechpartnerin und kümmert sich mit ihrer herzlichen Art gerne um Ihre Anliegen und Fragen.

Roland Nehk Hauswart

Roland Nehk

Haustechnik

Keiner kennt Haus und Garten besser. Wo es auch hakt, unser Fachwirt für Gebäude- und Facility Management ist mit Rat und Tat zur Stelle.

Hilke Luhmann

Leitung Ausbildung/Hauswirtschaft

Unsere Hauswirtschaftsmeisterin bringt die Azubis flink und pflichtbewusst auf Trab und kümmert sich um Haus und Veranstaltungen.

Christelle Rakotomalala

STOLLSTEIMER GMBH

Unsere ausgebildete Köchin aus Madagaskar zaubert das leckerste Essen in die To-Go-Boxen und auf die Teller.

Mehr anzeigen


Was unsere Gäste sagen

  • Vielen herzlichen Dank für die hervorragende Organisation und den erfreulichen Ablauf des Symposiums. Alle Teilnehmer mit denen ich darüber geredet habe waren sehr angetan.

    Andrei Lupas
    Geschäftsführender Direktor MPI für Entwicklungsbiologie

  • Es hat mir viel Freude gemacht, mit Ihnen zusammenzuarbeiten. Es ist alles perfekt verlaufen. Das Essen hat vorzüglich geschmeckt, es war üppig viel da! Die Kolleginnen haben uns wunderbar betreut und allen einen geselligen Abschluss nach einem interessanten wissenschaftlichen Programm ermöglicht.

    Birgit Sutter-Erbe
    Clubpräsidentin Inner Wheel Club